Kindertag in Oschersleben 2018

Die Händlergilde Oschersleben gestaltete einen Tag mit viel Spiel und Spaß

„Man muss die Feste feiern wie sie fallen“, sagt ein Sprichwort. Was lag also näher den Kindertag zu nutzen, um den Kindern in der Stadt Oschersleben einen schönen und abwechslungsreichen Tag mit viel Spiel und Spaß zu bieten.

Im Vorfeld trafen sich die Händler und Gewerbetreibende der Stadt Oschersleben, um über die Fragen zu diskutieren, mit welchen Maßnahmen die Innenstadt attraktiver gestaltet werden kann. Eine Händlerumfrage wurde durchgeführt und ausgewertet, um Schwerpunkte künftiger Arbeit zu finden und umzusetzen. Dabei wurde immer die Zusammenarbeit mit der Stadt gesucht und genutzt.

Das Thema Innenstadtmanager wurde in die Diskussion ebenfalls eingebracht. Dieser sollte als Angestellter der Stadt zukünftig die anstehenden Aufgaben koordinieren und Hilfe sowie Unterstützung geben. Bisher ist diese Planstelle aber noch nicht bereitgestellt und es gibt auch noch keine Ausschreibung für deren Besetzung. Inzwischen verstrich die Zeit zwischen den Zusammenkünften der Innenstadthändler, welche sich in Händlergilde umbenannt hatten, ohne dass für die Bewohner und Besucher in der Innenstadt Veränderungen sichtbar wurden. Die Idee selbst etwas zu bewegen und nicht auf Andere zu warten, zündete einen Funken, der ein Feuer entfachte. Netzwerke wurden genutzt, Ideen in die Tat umgesetzt, Vorbereitungen getroffen und man einigte sich, dass der Kindertag in Oschersleben eine erste Bewährungsprobe werden sollte.

Die Zeit war knapp, aber sie wurde effektiv genutzt, alle Zusagen eingehalten und sogar neue Mitstreiter gewonnen. Vieles sprachen die Mitstreiter der Händlergilde per Handy ab, aus diesem Grund entstand auch irgendwie der Spitzname „die jungen Wilden“, der sich hartnäckig hielt. Was diese „jungen Wilden“ auf die Beine gestellt hatten, konnte man am 1. Juni dieses Jahres in der Innenstadt an drei Schwerpunkten sehen.

Auf dem Spielplatz gegenüber von Rossmann, vor der Rats-Apotheke und auf dem Marktplatz waren Kinder die Hauptpersonen. Zahlreiche Kinder aus den Kindergärten der Kreisstadt und Umgebung und Schulen waren der Einladung gefolgt und nutzten das vielfältige Angebot an Veranstaltungen. Für jeden Geschmack war etwas dabei. Die Unterstützung der Mitstreiter der Händlergilde war enorm und wird für die Zukunft nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Vor allem hat die Vorbereitung, Durchführung und Unterstützung gezeigt, dass sich auch in Oschersleben mit Initiative etwas bewegen lässt.

Text und Foto: Bördekurier, W. Preßler

Die Händlergilde Oschersleben ist online!

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Webseite!

Im April 2018 haben sich Händler und Gewerbetreibende zusammengefunden und werben mit dem Ausspruch “Kauf in Deiner Stadt, damit sie Zukunft hat.”

Nach 28 Jahren Wiedervereinigung haben sich die Zeiten gewandelt und neue Ziele und Festlegungen, müssen definiert werden.

Die Händlergilde Oschersleben hat dabei vorrangig im Blick, die Innenstadt zu erhalten und zu stärken, Nahversorgungsstandorte zu integrieren, um eine verbrauchernahe Versorgung der Bevölkerung zu sichern.

Helfen Sie mit und unterstützen Sie die Händlergilde, denn Oschersleben ist es wert.